#18 Koffer


Montag 11.05.2010
Gepäck vergessen, mit Fahrrad auf der Autobahn,Pole hilft

Ich bin mit meinem Fahrrad unterwegs, neben der Bremse ist ein Hebel, mit dem ich Gas geben kann. Ich gehe auf die Autobahn, die Autos sind sehr schnell, ich komme gerade so mit, es ist schon sehr schwierig. Ich gehe an die Seite, mein Vorderrad hat einen Acht, ist zerdellert und mein Sprit ist alle! Ausserdem habe ich meinen Koffer vergessen!! Wie soll ich jetzt noch meinen Flieger kriegen? Ich will zur Tankstelle, um noch irgendwie meinen Flieger zu kriegen!! Sie ist an der Warschauerstr.
Ich treffe einen Typen wieder, den ich schon vorher getroffen habe. Er ist anscheinend Soldat, kann viele Sprachen, serbisch, kroatisch, russisch? Jetzt will er deutsch lernen? Er ist schon irgendwie sympathisch und will sich um mich kümmern. Er hat dunkelblonde kurze Haare und ist sehr sportlich trainiert. Ich finde ihn zwar sympathisch, aber hab grad keine nerven  und etwas Angst, dass er mich aufhält, aber er hilft mir doch, merke ich. er ruft meine Mutter an, damit sie meinen Koffer bringt, er navigiert mein Fahrrad durch die Menschenmassen in der Fußgängerzone, wir gehen durch ein Geschäft durch, was mir etwas unangenehm ist mit meinem zerdellertes Rad. Er lässt auch noch was mitgehen, und meint, im Osten ist das ganz normal, ich glaube was leckeres zu Essen oder so für mich, was mir auch gerade gut tut.
Wir treffen meine Mutter mit dem Koffer, die beiden helfen mir zu einer Fähre, mit der ich weiter gehen soll. In der Fähre sind lauter Leute in offenen Hochbettartigen Kabinen zusammen gepfercht. In einem finde ich meine Kindergarten Freundin Vera? Ich versuche sie anzusprechen, aber sie sieht ziemlich eingefroren aus, wie auch die anderen, anscheinend ist das offen bei der Fahrt und alle frieren ein und müssen danach wieder auftauen. Ich will nicht mit der Fähre fahren und eingefroren werden. Den Flug hab ich auch schon ziemlich vergessen.
Meine Mutter fragt, ob wir eine Grotte bei uns in der Nähe kaufen wollen. Ich sehe eine Werbung, wo ein riesiger Teich/See ist und verschiedene Sachen sich daraus erheben, Springbrunnen, Schwimmbecken, alles in verschiedenen Arten und Farben, es ist sehr wandelbar und wir können jeden Tag was anderes haben, sogar eine riesige Schüssel mit Melone drin gibt es, was ich besonders toll finde!! Da kann ich jeden Tag frische Melone essen, wie wunderbar! Obwohl ich es doch etwas dekadent finde und überlege, ob sich das Teil auch von alleine wieder auffüllt. Es ist ja schon okay, Melone zu kaufen und in der Küche aufzuschneiden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s